Regionale Informationen

 

Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2020

 

Asia-Pacific Economic Cooperation („APEC“)

APEC-System für den grenzüberschreitenden Datenschutz („CBPR“): Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenschutzpraktiken von Box, Inc. entsprechen dem APEC CBPR-System. Das APEC CBPR-System bietet Organisationen einen Rahmen für den Schutz von persönlichen Daten, die zwischen teilnehmenden APEC-Volkswirtschaften übertragen werden. Mehr Informationen über den APEC-Rahmen erhalten Sie unter: http://www.apec.org/Groups/Committee-on-Trade-and-Investment/~/media/Files/Groups/ECSG/CBPR/CBPR-PoliciesRulesGuidelines.ashx.

TRUSTe

 

APEC Privacy Recognition System („PRP“)-System: Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenschutzpraktiken von Box, Inc. entsprechen dem APEC PRP-System. Das APEC-PRP-System bietet einen Rahmen für Auftragsverarbeiter, um deren Fähigkeit zu beweisen, die Datenschutzanforderungen eines Datenverantwortlichen effektiv umzusetzen. Mehr Informationen über den APECPRP-Rahmen erhalten Sie 
unter: https://www.apec.org/~/media/Files/Groups/ECSG/2015/APEC PRP Rules and Guidelines.pdf.

TRUSTe

 

Europa

Der Schutz der Datenrechte unserer Kunden ist eine der fundamentalen Dienstleistungen von Box. Box bot seinen Kunden schon immer einen übergreifenden Rechtsmechanismus sowie Rahmenwerke für die Datenübertragung aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). 


Verbindliche Unternehmensregeln im VK:  Das Handels- und Unternehmensabkommen zwischen der EU und dem VK bezeichnet das Ende der Übergangsphase beim Verlassen der Europäischen Union (Brexit). Box, Inc. und die Box Unternehmensgruppe haben sich bemüht, unsere Verpflichtung und Einhaltung der geltenden Datenschutz-Rahmenwerks und den Übertragungsmechanismus zu erhalten. Die von der Information Commissioner’s Office (ICO) herausgegebene Anleitung bestätigt, dass die Box Processor und Controller BCRs im VK umsetzbar bleiben und damit den Datenschutzgesetzen des VK entsprechen. Die Box VK BCRs sind nachstehend verfügbar:


Verbindliche Unternehmensregeln für die EU: Box, Inc. und die Box Unternehmensgruppe möchten ihre EU BCRs durch die Übertragung zu einer führenden Datenschutz-Aufsichtsbehörte im EWR erhalten. Während Box auf die Zulassung seiner EU BCRs wartet, verpflichten wir uns zur Einhaltung der Grundsätze, die in den derzeitigen BCRs festgehalten sind und die von den europäischen Datenschutzbehörden genehmigt wurden, wie sie auf der Website der European Commission aufgeführt sind. Wir haben die Standardvertragsklauseln (SVK) allen Kunden zugänglich gemacht und damit einen rechtsmäßigen Datenübertragungsmechanismus gewährleistet, wenn Daten vom europäischen Wirtschaftsraum (EWR) nach außerhalb der Region übertragen werden. Box EU BCRs sind nachstehend einsehbar: 


EU - U.S. Datenschutzschld und Schweiz - U.S. Datenschutzschild: Am 16. Juli 2020 entschied der Gerichtshof der Europäischen European Union (GHEU), dass das Rahmenwerk des EU - U.S. Datenschutzschilds keinen gültigen Datenübertragungsmechanismus mehr für die Übertragung persönlicher Daten vom europäischen Wirtschaftsbereich (EWR) in die USA bietet. Gemäß den Anleitungen des United States Department of Commerce setzt Box, Inc. seine Teilnahme daran fort und bestätigt seine Einhaltung des EU - U.S. und des Schweiz - U.S. Datenschutzschild-Rahmenwerks. Weitere Informationen über unsere Datenschutzschild-Zertifizierungen finden Sie unter der Erklärung von Box zum EU-U.S.und Schweiz-U.S.-Datenschutzschild.

TRUSTe

 

USA

In Kalifornien ansässige Personen: Ab dem 1. Januar 2020 haben in Kalifornien ansässige Personen gemäß dem California Consumer Privacy Act (CCPA) das Recht, die folgenden Informationen per E-Mail an privacy@box.com von Box anzufordern, und Box ist verpflichtet, Ihnen diese Informationen nach Überprüfung Ihrer Anfrage zur Verfügung zu stellen:

  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die Box über Sie erhebt;
  • Die Kategorien von Quellen, aus denen Ihre personenbezogenen Daten bezogen werden;
  • Die geschäftlichen Zwecke für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Die Kategorien Dritter, an die Box Ihre personenbezogenen Daten weitergibt; und
  • Die spezifischen personenbezogenen Daten, die Box von Ihnen erhoben hat.

 

Darüber hinaus finden Sie die folgenden Informationen in der entsprechenden Datenschutzerklärung von Box in den jeweiligen Abschnitten:

Abschnitt der DatenschutzerklärungKategorien von Daten
Erfassung von DatenDie Kategorien personenbezogener Daten, die Box über Sie erhebt.
Die Kategorien von Quellen, aus denen Ihre personenbezogenen Daten bezogen werden.
Verwendung von DatenDie geschäftlichen Zwecke für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten.
Weitergabe und Offenlegung von DatenDie Kategorien Dritter, an die Box Ihre personenbezogenen Daten weitergibt.

 

Box setzt eigene Cookies und Cookies von Dritten ein, um die Dienste weiterzuentwickeln, anzupassen, zu verbessern und Sie über die Dienste zu benachrichtigen. In Kalifornien ansässige Verbraucher können sich entscheiden, ob Sie die „Sale“ (Verkauf)-Option oder die Weitergabe Ihrer digitalen Aktivitäten deaktivieren möchten. Weitere Informationen darüber, wie wir unsere Cookies einsetzen oder wie Sie Ihre Einstellungen anpassen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

In Kalifornien ansässige Verbraucher, die eine bestehende geschäftliche Beziehung zu Box haben, können Box auffordern, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke einzustellen. Sie können Ihre Präferenzen diesbezüglich jederzeit ändern, indem Sie eine E-Mail an privacy@box.com senden.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA wahrzunehmen, wird Box Ihnen nicht die Bereitstellung der Dienste verweigern, keinen anderen Preis oder Tarif für unsere Dienste berechnen und kein geringeres Dienstleistungsniveau erbringen, weil Sie Ihre Rechte wahrnehmen.